Fillilu bringt für jeden das Richtige mit und lässt sich zu verschiedensten Anlässen tragen. Unsere bunten Ketten und Armbänder mit Detail verliebten, modernen Anhängern sind besonders für den Sommer ein toller Hingucker. Überzeugen Sie sich selbst von unserem großen Angebot und schauen Sie was Ihnen am besten gefällt.

Diamanten

Qualität und Schönheit - unser Versprechen

Inbegriff von Beständigkeit, von inniger Liebe, Eleganz und Perfektion. Obwohl die Wahl Ihres Diamanten von persönlichem Empfinden und Geschmack abhängt, gibt es objektive Qualitätskriterien, die wir weiter unten ausführlicher erklären.

 

Vertrauen ist uns besonders beim Diamant-Verkauf besonders wichtig. Als ausgebildete Goldschmiedemeister und zertifizierte Juwelenexperten bieten wir Ihnen einen professionellen professionellen Umgang in der Bewertung jedes einzelnen Edelsteines.

Qualitätsstufen

Die vier ' C '
CUT

Erst der wohl proportionierte Schliff verleiht dem Diamanten sein un­verwechselbares Leuchten. Der Schliff ist das Kriterium, das der Mensch direkt be­einflussen kann – die anderen hat die Natur bei jedem Stein vorgegeben. Ein guter Schliff reflek­tiert das sprichwörtliche Feuer eines Diamanten durch richtige Proportionen und die Anordnung seiner Facetten (Flächen, die das Licht in bestimmten Winkeln reflektieren).

COLOR

Farbe ist das persönlichste, subjektivste Kriterium innerhalb der vier Qualitätsstufen, denn jeder Mensch bevorzugt andere Farbtöne. Die Farbe eines Diamanten für die Graduierung zu beurteilen heißt: Messen, wie nahe er der Farblo­sigkeit kommt. Die seltensten und weißesten werden mit „D“, „E“, ,,F“ und „G“ graduiert; die Mehrheit der Diamanten jedoch ist weiß bis leicht getönt weiß. Diese werden „H“ bis „L“ gradu­iert. Diamanten mit der Gradu­ierung „M“ oder niedriger haben eine sichtbare Gelbtönung. Diamanten mit einer kräftigen reinen Farbe, sind extrem selten. Sie werden „Fancies“ genannt und können in den Farben Pink, Blau, Gelb und anderen vorkommen.

CLARITY

Die Reinheit eines Diamanten wird daran festgelegt, in welchem Maße er frei ist von Einschlüssen, den „Fingerabdrücken der Natur“. Fast alle Diamanten zeigen Einschlüsse von nicht kristallisiertem Kohlenstoff – also des Stoffes, aus dem sie entstanden sind. Oft sind die Einschlüsse mit bloßem Auge nicht zu sehen und werden erst bei vielfacher Vergrößerung erkennbar. Je reiner ein Diamant ist, desto seltener ist er auch.

CARAT

Das Gewicht und damit auch die Größe eines Diamanten wird in Karat gemessen. Das Karat ist in 100 Punkte unterteilt. Ein Diamant von 50 Punkten wiegt also ein halbes Karat. Zwei Diamanten mit gleichem Karat-Gewicht können dennoch in ihrer Bewertung große Differenzen aufweisen – denn ihre Qualität und ihr Wert hängen von ihrem Schliff, ihrer Farbe und Reinheit ab.

Mein Versprechen

Ein Diamant. Ihr Diamant.

Mit Ihrer Wahl entscheiden Sie sich für eines der seltensten und kostbarsten Geschenke der Natur. Vertrauen ist beim Erwerb Ihres Diamanten besonders wichtig. Als zertifizierter Diamantgutachter stehe ich Ihnen gerne mit fundierten Fachkenntnissen zur Seite.

Ihr Thomas Schmedding

Schmuck Augsburg Thomas Schmedding